Freitag findet das letzte Training vor den Sommerferien statt, wir wünschen allen Judoka, Eltern und Freunden des Lüner Sportverein - Judo e. V. eine schöne Ferienzeit und freuen uns auf Euch nach den Ferien! Euer Vorstands- & Trainer-Team

Trainingsbeginn

Zeltlager

Marlon Müller 5. der Westdeutschen Meisterschaften

Erfolgreich kehrte Marlon Müller, U 15- Kämpfer des Lüner SV Judo, von den Westdeutschen Meisterschaften aus Dormagen zurück. Er wurde 5. in der Gewichtsklasse bis 46 kg und verpaßte nur knapp eine Medaille.

Marlon Mueller 2022 WDEM

Zu Beginn warf er einen Leichlinger und siegte nach 1.39 min. mit einem Haltegriff. Seinen nächsten Kontrahenten aus Bevergern warf er zweimal mit halben Punkten und gewann nach bereits 1.23 min. Im Halbfinale zog er gegen einen Gegner aus Bonn den kürzeren durch einen Armhebel. Auch im Kampf um den dritten Rang unterlag er gegen einen Wermelskirchener durch einen Wurf nach 2.08 min. Er zeigte aber eine starke Gegenwehr. So verpasste der LSVer nur knapp einen Platz auf dem Treppchen, war als 5. von insgesamt 17 gestarteten Jungen in seiner Gewichtsklasse aber insgesamt erfolgreichster Kämpfer aus dem Judokreis Unna-Hamm-Dortmund.

Mit Amos Kirschbaum hatte der Lüner SV einen weiteren Teilnehmer in der gleichen Klasse wie Marlon, bis 46 kg. Amos konnte sich aber nicht im Vorderfeld platzieren.

Betreuer Samuel Kirschbaum war trotzdem sehr zufrieden mit beiden U 15ern.