*** Ab sofort ist zu jeder Trainingszeit schnuppern möglich! *** Demnächst beim LSV-Judo verordneter Reha-Sport-Orthopädie möglich, Infos folgen ***

Judosafari

Trainingslager

Budokan

Suche nach Begriffen

Lexikon

Budokan Lexikon: Judobegriffe
Autor: Jörg Schönfeld
Zugriffe: 1634

Budokan Nippon Budokan Budokan Hall:

15.000 Zuschauer umfassende 
Trainings- und Demonstrationshalle für alle alt-Japanischen Ritter- und Sportkünste. 1964 errichtet u.a. als Austragungsstorte für die Judowettkämpfe der Olympischen Spiele.

Mitbegründer und Initiator Shigeyoshi Matsumae (slehe dort).

Der Budokan liegt lm Nordwesten des Chiyoda-Parks in Tokio zwischen dern lmperial-Palast lm Süden und dem Yasukuni-Schrein lm Nordwesten auf dem Kita-no-maru-Gelände. Er ist u.a. Stätte zur körperilchen und geistigen Entwicklung der japenlschen Jugend.
Erste Vorführungen fanden vom 15.- 22.10.1964 lm Kyudo Kendo Sumo und Judo statt. Gesamtgröße 10.345 qm.

Der Budokan hat Räume tür Offizielle für Wettkämpfer

für Kampfrichter Ruheräume Sanitätsräume Apotheke Presseraum Duschen Saunen Verwaltung etc. Gesamtkosten umgerechnetca. 22  Millionen DM.